Grabschützer See © A.Klich

Grabschützer See © A.Klich

Naturlehrpfad Grabschützer See

Am Grabschützer See erobert sich die Natur das ehemalige Tagebaugebiet auf ihre Weise zurück. So entwickelt sich noch bis zum Jahr 2025 eine abwechslungsreiche Landschaft, die zahlreichen geschützten Tier- und Pflanzenarten Lebensraum bietet und zum europäischen Vogelschutzgebiet gehört.
Der Naturlehrpfad rund um den See hält jede Menge Überraschungen für große und kleine Entdecker bereit. Vorbei an zahlreichen Zeitzeugen, wie Findlingssteinen und Schüttrippen erfahren Sie anhand von 17 abwechslungsreichen Lehrpfadstationen mit aktiven Beschäftigungsmöglichkeiten viel Interessantes über Landschaftsgeschichte, Geologie, Ökologie sowie Flora und Fauna.

Logo NLP Grabschützer See

Fakten zur Strecke

Start / Ziel:
Zwochau, Hallesche Straße

Strecke:
Rundwanderweg um den Grabschützer See

Länge:
ca. 7 km

Markierung: 
Logo des Naturlehrpfades Grabschützer See