News

Vom 20.07. bis 21.07. zeitweilige Sperrung des Elstermühlgrabens

Vom 20.07. bis 21.07.2017 kommt es mehrfach zu zeitweiligen Sperrungen des Elstermühlgrabens für den Bootsverkehr aufgrund von Brückenbauarbeiten an der Brücke Peterssteg zwischen dem Palmengartenwehr und dem Stadthafen. Die Sperrungen werden planmäßig jeweils für eine halbe Stunde notwendig. Sicherungsposten werden auf die Sperrungen vor Ort hinweisen.
 

Sperrung eines Gewässerabschnitts der Pleiße und des Radwegs aufgrund von Baumaßnahmen

Mit Beginn der aktiven Arbeiten zur „Störstellenbeseitigung in der Pleiße“ im Abschnitt zwischen Brücke der Deutschen Bahn und dem AGRA-Wehr, ist es aus Sicherheitsgründen erforderlich, den Gewässerabschnitt zu sperren. Ab dem 1. August 2017 ist das Befahren der Pleiße mit Wasserfahrzeugen jeglicher Art im Bereich von Bahnbrücke bis zum AGRA-Wehr nicht mehr möglich. Im Gewässerlauf finden im Zeitraum bis Ende Februar 2018 Baggerarbeiten mit amphibischer Technik statt, welche eine Benutzung der Pleiße in diesem Gebiet durch Dritte aus sicherheitstechnischen Gründen grundsätzlich untersagen.

Der Baubereich wird bis zu diesem Zeitpunkt noch optisch gekennzeichnet und mit entsprechenden Warnhinweisen und Absperrungen für den öffentlichen Bootsverkehr gekennzeichnet.

Auch der Radweg entlang des linken Ufers der Pleiße im Bereich zwischen Goethesteig und Bahnbrücke wird für den öffentlichen Verkehr gesperrt. Die Arbeiten in diesem Abschnitt werden im Zeitraum zwischen Mai 2017 bis hin zur Beräumung aller temporären bautechnisch erforderlichen Einschränkungen Ende März 2018 ausgeführt. Für den genannten Zeitraum von über 11 Monaten wird es nach aktuellem Stand somit erforderlich sein, den ca. 700 m langen Abschnitt für Fußgänger und Radfahrer in beide Richtungen zu sperren. Die offizielle Umleitung für den Weg von und nach Leipzig wird über die Koburger Straße geführt.

Mit fortschreitenden Bauarbeiten im Gewässer wird baubedingt der Bootsverkehr ebenfalls eingeschränkt.

Diese Einschränkungen der öffentlichen Wegeführung beruhen auf dem planfestgestellten Zuwegungs- und Sicherungskonzept zur Maßnahme Pleißevertiefung und sind grundsätzlich für die gesamte Bauzeit aufrecht zu erhalten.

Stadthafen Leipzig © LTM A.Schmidt
Ersatzneubau der Brücke über die Kleine Luppe, Erneuerung der Ufermauer an der Kleinen Luppe

im Auftrag der Stadt Leipzig, Verkehrs- und Tiefbauamt erfolgt der Ersatzneubau der Brücke über die Kleine Luppe sowie die Erneuerung und  Sicherung der Ufermauer an der Kleinen Luppe auf dem Grundstück Karl-Heine-Straße 22b in Leipzig. Das Bauvorhaben konnte am 01.08.2016 begonnen werden und wird mit allen Arbeiten voraussichtlich bis Juni 2018 andauern. Wir bitten Sie daher, zur Sicherheit, diese Strecke zwischen Palmgartenwehr / Abzweig Kleine Luppe / Weiße Elster und Lindenauer Wehr zu meiden.
 


Kanutour © ALL-on-SEA
Kanutour © ALL-on-SEA
Ersatzneubau Plagwitzer Brücke über die Weiße Elster von 2017 bis 2018

Information über Einschränkungen und Sperrungen der Brückendurchfahrt


Das zurzeit vorhandene Brückenbauwerk "Plagwitzer Brücke" wird von September 2017 bis November 2018 vollständig abgebrochen und als Einfeldbauwerk als Verbundrahmen auf Bohrpfahlgründung neu errichtet. Die Widerlagerflucht liegt in der Linie der weiterführenden Ufermauern, so dass nach der Fertigstellung des neuen Bauwerkes die allgemeine Flussgeometrie der Weißen Elster unter dem Bauwerk ohne Einschränkung durchgeführt und das wassertouristische Nutzungskonzept mit einer lichten Höhe von 1,90 m auf einer Breite von 20,00 m bei Normalwasserstand erreicht werden kann.

Der Bootsverkehr auf der Weißen Elster im Bauwerksbereich muss voraussichtlich für folgende Zeiträume komplett gesperrt werden:

vom 21.09.2017 bis 29.09.2017
den 19.10.2017
vom 20.11.2017 bis 21.12.2017
vom 08.01.2017 bis 19.01.2017
vom 25.04.2018 bis 01.05.2018
vom 02.05.2018 bis 18.05.2018

Während folgender Zeiträume kann der Bootsverkehr eingeschränkt über das westliche Randfeld erfolgen:

vom 15.09.2017 bis 19.09.2017
vom 08.11.2017 bis 01.12.2017
vom 18.06.2018 bis 29.06.2018
vom 02.07.2018 bis 10.08.2018
vom 17.07.2018 bis 13.08.2018
vom 04.09.2018 bis 06.09.2018
vom 20.11.2018 bis 27.11.2018