Zinnfiguren © Torhaus Dölitz

Zinnfiguren © Torhaus Dölitz

Zinnfigurenmuseum im Torhaus Dölitz

Das Torhaus Dölitz zählt zu den größten und bedeutendsten Zinnfigurenmuseen Deutschlands. Es zeigt Ihnen alles Wissenswerte um die Zinnfiguren, von ihrer Entstehung, der Zeichnung, über die Gravur, bis hin zum Guss, ihrer Bemalung und dem Dioramenbau. Auf drei Etagen befinden sich eine ständige Ausstellung kulturhistorischer Zinnfiguren und zahlreiche, historisch wertvolle Exponate. Schwerpunkt der Ausstellung stellt die Napoleonische Epoche mit der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 dar. Glanzstück des Torhauses bildet das ca. 25 m² große historische Großdiorama der Völkerschlacht bei Leipzig. Ständig wechselnde Sonderausstellungen sowie ein Museumsshop, in dem Sie neben Zinnfiguren u.a. auch antiquarische Bücher rund um die Themen Zinnfigur, Völkerschlacht und Befreiungskriege erwerben können, runden das Gesamtbild der Ausstellung ab.


Öffnungszeiten

Mittwoch, Samstag, 
Sonntag und Feiertag
10.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung 
während der sächs. Schulferien
auch Donnerstag und Freitag
10.00 - 17.00 Uhr

Preise

Ausstellung
Erwachsene€ 5,00
Ermäßigt€ 3,00
Kinder bis 4 Jahrekostenfrei
Familienkarte
(2 Erw. + max. 5 Kinder)
€ 14,00
Führungspauschale€ 35,00
Gruppenrabatt ab 10 Personen,
Nutzer der Leipzig Regio Card erhalten einen Rabatt von 0,50 €
 

Adresse

Adresse: Torhaus Dölitz
Straße/ Hnr. Helenenstraße 24
PLZ / Ort: 04279 Leipzig

Ansprechpartner

Verband Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 e.V.